Select Page
Nanni vor Maha Maya

Bereits Anfang September sind Sunanda und ich nach Kerala „übersiedelt“.

Es war mitten im Monsun und es war nicht die Hitze welche der Eingewöhnung bedarf, sondern die extreme Luftfeuchtigkeit. Die aber wiederrum bringt zum einen eine atemberaubende, satte tiefgrüne Landschaft hervor und zum anderen hab ich ein Haut so weich wie die eines Babys

Die Anreise war C bedingt etwas länger als in „normalen“ Zeiten, aber Hut ab vor der beeindruckenden Organisation am Cochin Airport- die Testungen aller Passagiere gingen ratz fatz.

Und dann ging es zuerst aufs Maha Maya Land…

Meine Aufregung über meinen ersten Besuch haben wir Euch hier zusammengefasst:

Und die ersten Bilder seht ihr hier: